Maustasten

Wer weniger als 9 Tasten auf seiner Maus hat, hat die Kontrolle über sein Leben verloren. Vorausgesetzt man nutzt ein überlegenes System wie Linux, das die Tasten auch nutzen kann.

FHD-Display

Folgende Situation: Ich habe bei einem dafür spezialisierten Laden, bei dem ich auch schon häufiger Notebooks gekauft habe u. a. auch für Freunde, ein aufgearbeitetes Dell-Latitude E7270 (Skylake i5, 256GB-SSD) für einen sehr günstigen Preis erworben 500 Euro. Mit FHD-Display, so dachte ich jedenfalls. Gestern kam das Gerät an und ich bin eigentlich sehr begeistert. Nur einige ganz kleine Kratzer, Akku laut BIOS wie neu und das Gerät hat sogar noch Garantie und Vor-Ort-Service bis Anfang 2019 in der Schweiz. Produktionsdatum ist 08/2017.


Gigabit LAN

Bis Windows 11 kommt hat auch die ganze Welt ausfallsicheres Gigabit LAN aus der Dose, ohne irgendwelche Modems usw. Die ganze Welt? Nein, in Deutschland wird die Telekom in einigen wenigen Testgebieten Vectoring 3.0 eingeführt haben und erstmalig gigantische 400mbit runter 100mbit hoch anbieten.


Messenger funktioniert nicht mehr ohne Android?

Wer versucht seine alten Messenger auf dem neuen Smartphone ohne Android weiter zu nutzen (F-Droid o.Ä,) hat eventuell ein Problem. Tja, Pech - ist dann halt kein guter Messenger. Signal (Messenger) beispielsweise weißt explizit auf fehlende GPlay-Services hin und weicht danach auf die eigene Infrastruktur um (wodurch Pushnachrichten nur angekommen, solange die App im Hintergrund offen ist).

Kritik an LineageOS und microG

Jetzt mal wirkliche Kritik an LineageOS und microG:

  • Manche Apps mit Google Services funktionieren nicht richtig. Kann man aber meist umgehen. 
  • Manche hardwarenahen Apps machen Probleme. Zum Beispiel leider auch die Kamera-App auf Smartphones, die kein Kamera-HAL3 unterstützen. Bei mir funktionieren Bilder und Videos aber mittlerweile problemfrei. 




AMDs Ryzen 2

Die seitens AMD versprochene 10%-ige Leistungssteigerung ist ja schon nett, der allerdings über 20 Prozentige Aufpreis dafür dann aber nicht so. Die Gerüchteküche sagt allerdings 10-15% IPC Steigerung, 16 Kerne (100% Steigerung) und GloFo hat nun wirklich oft genug 5 GHz geschrien dass man das voerst mal glauben darf, was immerhin solide 14 Prozent Taktsteigerung sind von 4,35Ghz ausgehend.


Erfahrungen mit LineageOS 15.1

LineageOS 15.1 scheint soweit OK. Hat gut geklappt. Der letzte Build führte allerdings dazu, dass er stundenlang versuchte zu stiefeln mit dem Lineage Logo auf der Anzeige. Ich nahm dann den vorherigen Build, der läuft reibungslos. Audio-Qualität ist ein wenig schlechter, aber das ist nicht so schlimm. Insgesamt läuft alles viel flotter. Was daran liegen mag, dass das G5 eine 64-bit Architektur hat, aber Lenovorola 32-bit Firmware in Form von Nougat draufgepackt hat. Motorola zieht ja regelmäßig den Ärger seiner Kunden auf sich, weil sie Sicherheitslücken spät patchen (KRACK dauerte fast ein halbes Jahr), geschweige denn mal ein neues OS ausrollen.


NAS mit HP Microserver Gen8

Mein Kollege, natürlich auch Experte für Hardware und Betriebssysteme - ach was sag ich, eigentlich Experte für restlos alles im IT-Bereich oder auch in Sachen Elektrotechnik - hat einen HP Microserver Gen8 als NAS (Network Attached Storage) mit Standard-Celeron Prozessor und 16 Gigabyte RAM (Random Access Memory). Im PCIe Slot des Rechners steckt ein Raiscontroller von HP, ich glaube es war der HP P212 Raid-Controller.

Historische Grafikkarte: ATI Truform

Atis Grafikkarte Truform war damals eine beschränkte Hardwarefunktion, die die Direct3D-API nicht erweiterte, und es eben auch nur bei Ati gab. ATI TruForm war damals eine Marke von ATI (inzwischen AMD) für einen SIP-Block, der eine Grafikprozedur namens Tessellation in Computerhardware ausführen kann. Die Funktionalität wurde in die Radeon 8500 und neuere Produkte aufgenommen. Heutige Tesselation ist Teil der API und hat bestimmte von der Anwendung programmierbare Teile, und bestimmte Fixed-Function-Teile.

WPA TKIP

WPA TKIP funktioniert tatsächlich so, dass der WEP-Schlüssel immer wieder austauscht wird. Dummerweise ist TKIP aber auch nicht mehr sicher und deshalb mittlerweile aus dem 802.11-Standard rausgeflogen.

Nvidia zu DLSS

Nvidia lässt ein paar mehr Informationen zu DLSS (Deep Learning Super-Sampling) fallen. DLSS ist eine neue Rendering-Technologie, die nur auf den GeForce RTX-Grafikkarten von Nvidia zu haben ist. Es gibt zwei DLSS-Modi. Obwohl der Name das Buzzword "Super-Sampling" enthält, ist der DLSS-Standardmodus nicht unbedingt eine Super-Sampling Methode im eigentlichen Sinne, sondern eher eine Bildrekonstruktionstechnik, die ein Spiel zunächst mit einer sub-nativen Auflösung rendert und dann die KI-Inferenz verwendet, um die errechneten Werte und somit das Bild zu verbessern. Und natürlich ist das KI-Processing-Element von DLSS nur dank Turings Tensorkernen möglich...